Tarnantennen

verdeckteantennenVerdeckt arbeitende Einsatzkräfte müssen immer und überall in Ihren Fahrzeugen unerkannt bleiben. Wenn herkömmliche Antennen genutzt werden, besteht ein hohes Risiko, enttarnt zu werden, was eine Fortsetzung des Einsatzes erschwert oder gar unmöglich macht.

Bei verdeckten Antennen werden diese nicht als Behördenfunkantennen erkannt, da sie sich äußerlich nicht von den originalen Fahrzeugantennen unterscheiden. Der serienmäßige Fahrzeugcharakter bleibt somit erhalten.

Verdeckte Systeme sind für verschiedene Behörden gedacht, konspirativ ermittelnde Beamte, spezielle Einsatzkommandos der Polizei wie LKA, BKA und weitere Spezialkräfte.

Wir bauen originale Fahrzeugantennen für den Einsatz mit anderen Frequenzen um. Dabei verwenden wir die Standard-Fahrzeugantenne und tauschen deren Innenleben gegen modifizierte Komponenten aus.

Je nachdem wieviel Platz die originale Fahrzeugantenne bietet, ist es möglich bis zu 8 Frequenzbereiche abzudecken. Möglich sind: VHF, Tetra, UHF, GSM, UMTS, LTE und GPS. Die Zusammensetzung der Frequenzen kann frei gewählt werden. Zusätzlich kann die Antenne bei Angabe der RAL Nummer in Wagenfarbe lackiert werden. Eine vorgesehene Lackierung sollte auf jeden Fall vor der Antennenmodifizierung erfolgen, da diese Einfluss auf deren Leistung hat.